Deine Zeit. Dein Yoga.

Schon 15 Minuten Yoga am Tag geben nachweislich mehr positive Energie und Beweglichkeit. Dabei muss man sich gar nicht mit der Yoga-Matte ins Studio bewegen. Man kann sie auch einfach zu Hause ausrollen. Mit ein paar Essentials schaltest Du in den eigenen vier Wänden ab. Wir zeigen Dir, wie Du einen Ort der Ruhe schaffst. Dein eigenes Yoga-Studio mit Wohlfühlatmosphäre in dem Du Deine Seele baumeln lassen kannst und mit ein paar Übungen Deinen Tag bereicherst. Namasté!

Die Yoga-Pilates-Challenge!

3 Übungen, 3 Hilfsmittel und der ganze Körper wird gefordert: mit dem Pilates-Ring, den Yoga-Blöcken und dem Balance-Kissen.

  • Ein Klassiker unter den Yoga-Übungen:

    Die Kobra. Mit den Yoga-Blöcken lässt sich diese Dehnübung intensivieren. Die Hände dafür flach auf die Blöcke legen und das Kreuz durchstrecken. Von der Streckung profitieren Wirbelsäule, Rückenmuskulatur, sowie Bauch und Schultern. Die Übung macht wach und stärkt gerade bei Stress die Konzentrationsfähigkeit.

  • Effektives Beintraining...

    ...lässt sich mit dem Pilates-Ring durchführen. Den «Magic-Circle» dafür oberhalb der Knöchel fixieren und die Beine zusammenpressen.

  • Der Teaser ist eine...

    ...anspruchsvolle Pilates-Übung für Fortgeschrittene. Die Beine werden konstant in der Luft gehalten, dies trainiert besonders die Kraft im Rumpf. Für verstärktes Gleichgewichtstraining sorgt dabei das Balance-Kissen.

Golden Milk – Gold für Körper und Seele

Golden Milk –  Gold für Körper und Seele

Goldene Milch ist das nächste grosse Ding in Sachen Powerdrinks!

Die goldgelbe Farbe gibt ihr die wertvolle Kurkuma-Wurzel. Ein Gewürz, das auf fast alle Bereiche des Körpers positiv wirkt und ausserdem Krankheiten vorbeugen kann. Das enthaltene Curcumin stärkt das Immunsystem, entgiftet die Leber und verteidigt Deinen Körper gegen den Angriff freier Radikale. Kein Wunder, dass die ayurvedische Küche schon lange auf Kurkuma setzt. Und Du kannst das auch!

Täglich eine Golden Milk, und Du wirst schon bald spüren, wie gut sie Dir tut.

Das brauchst Du für 1 Becher:

  • 1 Tasse Milch oder Mandelmilch
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 TL Kokosöl
  • Honig oder Ahornsirup zum Süssen
  • Nach Belieben etwas Zimt oder Vanille

Das tust Du:

Milch, Kurkumapulver und Pfeffer in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen. In ein Glas oder eine Tasse füllen und das Kokosöl zugeben. Nach Geschmack süssen und mit Zimt oder Vanille verfeinern, geniessen und am nächsten Tag das Ganze wiederholen.

Tipp:

Frisch gemahlener Pfeffer gibt Deiner Golden Milk den richtigen Pep!

Rezept anschauen

Weitere interessante Inhalte