Papierdrachen

Anleitung: DIY Papierdrachen (flug) basteln

Du benötigst:

  • Tyvec Papier
  • 2 Kiefernleisten (100 cm lang, 1,3 cm breit, 0,5 cm dick)
  • Kleber
  • Paketschnur
  • Krepppapier
  • Feile

So geht´s:

Schritt 1

Die beiden Kiefernleisten jeweils beiden Enden an drei Stellen mit einer Rundfeile anfeilen.

Schritt 2

Die Mitte der Querleiste ausmessen.

Schritt 3

Die Querleiste kommt anschliessend an folgende Position an die Längsleiste: Messe die Längsleiste aus, nehme dann 1/5 der Gesamtlänge der Längsleiste von oben und markiere die Stelle. Da ist nun die optimale Position für die Querleiste.

Schritt 4

Verbinde die beide Leisten mit etwas Kleber und umwickle die Enden mit der Paketschnur mehrmals diagnoal, knote das Ganze anschliessend zusammen und fixiere es nochmals zusätzlich mit ein wenig Kleber.

Schritt 5

Für die spätere Waageschnurbefestigung kerbe die Längsleiste noch einmal am unteren Ende leicht ein.

Schritt 6

Für die Umspannung des Drachens, also den Rahmen des Drachens, fängst Du an einem der vier Endstücke der beiden Leisten an, knote die Schnur dort fest – und zwar über die drei Kerben und Du führst die Schnur dann von der untersten Kerbe aus weiter zum nächsten Ende.

Schritt 7

Fixiere die Schnur an allen Enden mit etwas Kleber, verteile diesen dafür einfach über der festgeknoteten Paketschnur.

Schritt 8

Lege das Drachen-Grundgerüst auf das Tyvec Papier. Achte dabei darauf, dass sich die Querleiste unten befindet.

Schritt 9

Schneide das Papier um das Drachen-Grundgerüst herum aus, lass dabei etwa. 3 cm Rand stehen.

Schritt 10

Falte das Papier einmal an allen Seiten vor, umschlage die Rahmenschnur anschliessend an allen Seiten und klebt das Ganze gut fest.

Schritt 11

Nun kann Dein Drachen bemalt werden. Dabei kannst Du unglaublich kreativ sein!

Schritt 12

Sobald Du den Drachen fertig bemalt hast, durchsteche den Drachen durch die aufgeklebten Tyvec Papierkreise und ziehe dort die Waageschnur hindurch.

Schritt 13

Auf der Rückseite wird diese Schnur oben an der Kreuzverbindung und unten an der Einkerbung festgeknotet.

Schritt 14

Vorn befestigst Du am besten einen Schlüsselring mit einem Buchtknoten. Der Schlüsselring lässt sich verschieben, sodass man später schauen kann, wie der Drachen fliegt und das Ganze noch entsprechend ausrichten kann.

Schritt 15

Nun brauchst Du noch die Spannschnur. Diese befestigt Ihr an den Kerben beider Enden der Querleiste. 

Schritt 16

Nun kannst Du noch einen Drachenschwanz basteln. Dieser sollte auf jeden Fall eine entsprechende Länge haben, denn er sorgt beim Flug für zusätzliche Stabilität. 

Schritt 17

Drachenschnur befestigst Du am unteren Ende Deines Drachens an der Längsleiste.

Und vollendet ist Dein selbst gebauter und selbst bemalter flugfähiger Drachen!
Viel Spass!

WEITERE INTERESSANTE INHALTE