Veganuary
Wir wünschen einen guten Rutsch in den Veganuary! Neues Jahr, neues Glück: Auch dieses Jahr haben wir uns mit der Veganen  Gesellschaft Schweiz zusammengetan, um den Januar ganz im Zeichen  einer veganen Lebensweise zu feiern. Freut Euch auf einen Monat voller  veganer Lebensfreude mit Tipps, Rezepten und Life-Hacks für Deine vegane Ernährung.
Deine Vorbereitung  Sorge für einen vollen veganen Kühlschrank,  damit Dein neues Jahr gleich mit einem  Geschmacksfeuerwerk startet. Deine Geduld  Es ist völlig normal, dass Du Lust auf tierische  Produkte hast. 30 bis 40 Tage braucht eine  Umstellung in der Regel. Deine Motivation  Es gibt viele gute Gründe, die für eine vegane  Ernährung sprechen. Überleg Dir, warum es für Dich wichtig ist. Dein Appetit  Geh auf kulinarische Entdeckungsreise. Die vegane Küche ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich.
Deine Ziele  Setze Dir klar definierte Ziele. Du könntest Dir z. B. erst mal nur fest vornehmen, im Januar  vegan zu leben. Deine Erfolge Sei nicht zu streng mit Dir und lern Deine Erfolge wertzuschätzen. Vegan ist gut für Dich, die Tiere  und die Umwelt. Starte Dein Veganuary  Erlebnis schon heute!

Veganuary

Unsere veganen Rezepte

Gesagt, getan.

Traditionell lecker – so macht vegan richtig Spass

Veganes Essen ist aktuell in aller Munde. Dafür gibt es gute Gründe, ist es doch gesund und schont die Umwelt. Im umfangreichen Vegi-Sortiment von Lidl Schweiz finden sich auch Spezialitäten der Vegetarian Quality GmbH in Oberhasli ZH. Und diese wollen vor allem eines: kulinarische Freude bereiten.

Traditionell lecker – so macht vegan richtig Spass

Begonnen hat eigentlich alles im kargen türkischen Bergland. Für seinen Grossvater hatte Unternehmensgründer Ibrahim Gültutan die Kichererbsen-Felder vor gefrässigen Ziegen und Schafen beschützt. Und die Kichererbse spielt eine ganz besondere Rolle für die schmackhaften Produkte aus dem Zürcher Unterland. Sie ist Hauptbestandteil von orientalischen Leckereien wie Falafel und Hummus – zudem stellt sie mit ihren pflanzlichen Proteinen und gesunden Fettsäuren eigentlichen «Superfood» dar. Es handelt sich also um vegane Lebensmittel mit uralter Tradition. Im Kontrast dazu stehen die topmodernen, blitzblanken Produktionsräume, die erst 2017 konzipiert und bezogen wurden. Der sympathisch bescheidene Ibrahim Gültutan, der seit über 20 Jahren gerne in der Schweiz lebt, startete seine Unternehmer-Karriere auf dem Rosenhof-Markt in Zürich, wo sein Falafel-Stand schon bald legendär wurde. Das besondere Qualitätsbewusstsein hat sich bis heute im Betrieb mit 20 Mitarbeitenden erhalten.

Lieferantenstory

Schon früh hat der Inhaber auf Produkte aus biologischer Landwirtschaft gesetzt und es werden auch keine Konservierungsstoffe oder künstliche Zutaten verwendet. Allen Produkten der gewachsenen Palette ist zudem gemeinsam, dass sie glutenfrei und allergenfrei sind. Der Betrieb entspricht höchsten Qualitätsstandards und ist entsprechend zertifiziert; über die Qualität wacht zudem die Ehefrau Özge Gültutan, die in Deutschland Chemie studierte. Das Paar hat sich bezeichnenderweise das erste Mal an einer Bio-Fachmesse getroffen. Mit an Bord ist auch der stellvertretende Geschäftsführer Markus Neuer, der in diversen Management-Funktionen dafür sorgt, dass der vorbildliche Gewerbebetrieb wie geölt läuft. À propos Öl: Verwendet wird ausschliesslich Schweizer Bio-Sonnenblumenöl, wie überhaupt möglichst Schweizer Produkte – beispielsweise sämtliches Gemüse – berücksichtigt werden. In den Regalen von Lidl Schweiz findest Du aktuell vier Produkte aus Oberhasli innerhalb der VEMONDO-Linie: Bio Falafel Original, Bio Gemüse Falafel, Bio Falafel Burger und Bio Gemüse Burger. 

Lieferantenstory

An weiteren Ideen mangelt es der initiativen Crew nicht. Nicht zuletzt dank einigen tamilischen Mitarbeitenden wurden die indischen Spezialitäten Pakora und Samosa entwickelt und lanciert (demnächst auch in einer Lidl-Spezialitäten-Aktion!). So wird in Oberhasli Mitarbeitereinbezug – auch ohne teure Management-Seminare - gelebt. So, wie hier alles ganz natürlich seinen Lauf nimmt. Achte bei Deinem nächsten Lidl-Einkauf auf diese Produkte – und lass es Dir ganz einfach schmecken.