Keine Browserunterstützung

Ihr Browser wird nicht unterstützt

Apfel-Crevetten-Burger (Für 2 Personen)

Zutaten

  • 250 g rohe Riesencrevetten
  • 1/2 Limette, Abrieb
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 1/2 kleiner Chili
  • 1 kleines Stück Ingwer, geschält
  • 1 Grapefruit
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • wenig frischer Koriander

Zubereitung

  • Crevetten kalt abspülen, trocknen und in eine Schüssel geben
  • Knoblauchzehen sehr fein hacken
  • Chili entkernen und sehr fein hacken
  • Ingwer fein reiben und mit Knoblauch, Chili und Limettenabrieb zu den Crevetten geben und gut mischen
  • Olivenöl beigeben und alles gut mischen
  • Die Schale der Grapefruit mit einem scharfen Messer wegschneiden und die Frucht anschliessend filetieren. Den Saft auffangen und über die Crevetten geben
  • Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Äpfel quer in Scheiben schneiden, entkernen. Aus jeweils 2 Scheiben kleine Würfel schneiden. Mit wenig Limettensaft beträufeln
  • Wenig Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zucker und Crevetten beigeben und kurz braten
  • Apfelscheiben, Grapefruitfilets und Crevetten abwechslungsweise zu einem ‚Burger’ aufschichten und mit Apfelwürfeln und Koriander garnieren

Tipp

  • Crevetten sind gar, wenn sie sich rot färben
  • Glattblättrige Petersilie anstelle von Koriander verwenden
  • Mit kurzgeröstetem Baguette servieren